Rundfunk

Freude im Heim mit dem neu erworbenem Gerät lupe
Freude im Heim

Der Rundfunk erweiterte ab den zwanziger Jahren das damalige Medienangebot. Die in Blüte stehenden Zeitungen, Zeitschriften und Bücher mit der Grundtendenz "Wissen für alle" wurden durch das gesprochene Wort ergänzt, nachzulesen in der Rundfunkgeschichte.

Hessischer Rundfunk Feldberg im Taunus lupe
Sendeturm Feldberg

Trotz vieler Erfindungen brauchte die Neuerung bis in die dreißiger Jahre, um Einzug zu halten. Nicht die Nichtakzeptanz der wißbegierigen Bevölkerung, sondern die Preise der neuen Technologie bremsten die Entwicklung. Die damalige Politik hat den Rundfunk für sich entdeckt und durch die Preisvorgabe für den Volksempfänger (ca 35 RM, aber geringe Reichweite) Radios in großer Menge unter die Bevölkerung gebracht.

Röhrenradio Grundig 1041 W lupe
Röhrenradio Grundig

Die Radiogeschichte und die der Rundfunkgeschichte ist eng miteinander verwoben.

Auf dieser Homepage wird den Empfängern ein eigenes Kapitel "Röhrenradios" gewidmet, in dem detaillierter auf die Geräte eingegangen wird.